"Krankheit ist eine Störung des Energieflusses"
Willy Penzel

AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel
am Pferd


Was ist APM?

Die Akupunktmassage - kurz APM - nach Penzel basiert auf der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die jahrtausendalten Erkenntnisse dienen zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten, Verbesserung der Muskulatur und im allgemeinen der Lebensqualität.
Die TCM geht davon aus, dass z.B. nicht nur Blut, Lymphe und Nerven in eigenen Bahnen durch den Körper fließen, sondern auch unsere Lebensenergie - das sogenannte QI.  Es bewegt sich durch Energiebahnen, bekannt als Meridiane.

Im Laufe des Lebens kann es zu Störungen dieses Energieflusses kommen, die
verschiedene Ursachen haben (z.B. Narben, Verletzungen, etc.) Kann der Körper dieses Dysbalance nicht mehr selbst regulieren, treten Krankheitssymptome auf, die akut oder sogar chronisch verlaufen können. Sie äußern sich durch energievolle (Hitze) oder energieleere (Kälte) Bereiche. Dieses Ungleichgewicht kann sich körperlich, wie z.B. durch punktuelles Schwitzen, Scheuerstellen, weiße Stichelhaare, Probleme im Fellwechsel etc. oder aber auch im veränderten Verhalten oder Leistung ausdrücken (z.B. Sattelzwang, Unrittigkeit, Kopfschlagen, etc.)



Warum APM?

Pferde, die in energetischer Balance sind, sind leistungsfähiger und weniger anfällig für Krankheiten und äußere Einflüsse. Auch auf die Psyche der Pferde nimmt die APM positiv Einfluss. Energetisch gut versorgt, sind sie weniger ängstlich, ruhiger und ausgeglichener. 

Wie wirkt die APM?

Bei der Akupunktmassage nach Penzel kommen keine Nadeln zum Einsatz, Reize werden lediglich mit einem Metallstäbchen, Bürsten, Pinsel und Hände gesetzt. Nach der Befundung zieht der Therapeut mithilfe eines Metallstäbchens die erforderlichen Meridianverläufe/-abschnitte auf der Haut nach. Man kann sich das wie die Pflege eines Bachlaufes vorstellen, der durch Blätter, Äste, Wurzeln, etc. zugewachsen ist und das Wasser nicht mehr fließen lässt. Wird dieser gereinigt und von den Blättern und Ästen befreit, kann das Wasser wieder ungehindert fließen. Ebenso geschieht es hier mit der Lebensenergie. Hierbei kommt es zum Ausgleich der energievollen und
-leeren Bereiche. Der gesamte Energiekreislauf im Körper wird harmonisiert und so die Selbstheilungskräfte aktiviert.

 

Arbeiten Sie mit .... Hilfe zur Selbsthilfe

 
Hier finden Sie die "Hilfe zur Selbsthilfe" - das "Energetische Putzen

Ein weiterer Weg des Meridianenausgleiches im Körper
Touch for Health nach Dr. Christina Fritz

Wichtiger Hinweis: Diese Seite befindet sich im Aufbau!

Silke Klimt   Knappenweg 19   44579 Castrop-Rauxel - NRW  0152/53 64 61 60   Info@Energien-in-Balance.de










































 
letzte Änderung: 27.11.2018